Da sind wir also…

…und haben damit ein seit einigen Monaten unter uns geisterndes Hirngespinst in die Tat umgesetzt. Aber langsam. Wer sind “wir” und was ist dieses “Hirngespinst”?

“Wir” sind schlicht und ergreifend Johannes, Julian und Thorsten – 3 Studierende aus Freiburg, die sich über die Grüne Hochschulgruppe kennen. Das “Hirngespinst” wiederum ist das, was ihr hier gerade lest: Ein Weblog aus Freiburg, ein Weblog aus der selbsternannten und von EinwohnerInnen und BesucherInnen oft so erfühlten “Ökohauptstadt”, aus dem erfolgreichsten Wahlkreis der Grünen in der Bundesrepublik, aber auch aus einer Stadt, die immer mehr von ihrem Ruf zu leben scheint, als dass sie ihn aktiv weiterentwickelt – ein Weblog der versuchen will, eine grüne, Freiburger Perspektive auf lokale aber auch nationale, europäische und globale Ereignisse zu entwickeln – und zu publizieren. Ein erklärt politischer Weblog, der gleichzeitig Raum für “mehr” bieten soll.

Ein Hirngespinst eben. Und seit heute: online.

5 Kommentare zu “Da sind wir also…”

  1. Henning

    Ich freue mich über jeden neuen grünen Blog. Bin ja mal gespannt, wie das hier weitergehen wird. Das Wichtigste ist, dass ihr das Ganze langfristig seht und nicht nach ein paar Wochen oder Monaten das Handtuch werft, weil zu wenig Besucher oder Kommentare kommen.

    Herzlich willkommen in der Blogosphäre! :-)

    P.S.: Es wäre sehr schön, wenn jeweils sichtbar ist, welcher Autor gerade schreibt. Das wäre eine winzige Veränderung im Code des Themes. Kann euch dabei gerne helfen, mailt mich einfach an.

  2. thd

    Vielen Dank für die Willkommensgrüße! Das mit der Autorenangabe sollte jetzt geregelt sein ;-)

  3. Till Westermayer

    gruenesfreiburg.de ist ne gute Idee – aber wie ich Thorsten schon per Mail mitteilte: so richtig spannend wird’s erst, wenn hier auch was inhaltliches steht. Bei den drei Autoren glaube ich auch kaum, dass da lange drauf zu warten sein wird. Mich würde zum Beispiel eine Einschätzung zu der Freiburger Urabstimmungsinitiative interessieren …

    PS: die Domain wäre natürlich auch für die Kommunalwahl 2009 was nettes gewesen …

  4. thd

    Lieber Till, da hast Du sicher Recht. Das mit der Urabstimmungsinitiative könnten wir wohl wirklich aufgreifen…und was die Domain angeht: Tja. Dann muss man im Kommunalwahlkampf eben auf zwei Homepages gehen ;) Die hier wird aber wohl aller Wahrscheinlichkeit nach nicht gerade grünen-feindlich werden…

  5. GruenesFreiburg » Blog Archiv » buf gewinnt Uniwahl – mal wieder

    […] ist übrigens der 100. Artikel auf diesem Blog, seit der Gründung am 6. April 07. Update (27.6. 08, 19.00): Mittlerweile hat auch fudder gemerkt, dass es Ergebnisse […]

Kommentare abonnieren