Alle Jahre wieder…

…kommt die Atomdebatte. Diesmal sorgt eine anglo-französische Atomallianz für den üblich Pressewirbel um „Renaissance der Atomkraft“, mangelnde Versorgungssicherheit usw. Alles altbekannte Argumente. Alle bereits 1000 mal widerlegt. Die Atomindustrie hat den Atomkonsens schon längst de facto gekündigt. Es gibt keinen Grund von unserer Seite noch länger daran festzuhalten? Es wird Zeit, dass wir wieder zur – nicht nur parlamentarischen – Speerspitze der Antiatombewegung werden.

Ein Kommentar zu “Alle Jahre wieder…”

  1. thd

    Heißt: „Ausstieg jetzt“? Stärker an Atommüll-Transport-Blockaden teilnehmen? (wobei ich das bei der *Rücklieferung* unseres eigenen Drecks immer ein bisschen schwierig finde) Und: Wollen die von xtausendmalquer uns überhaupt noch? Und: Wie stoßen wir den Stein los? Antrag zur BDK?

Kommentare abonnieren