Daniel Sander erklärt die Welt

Daniel Sanders Videoblog gilt schon länger als besondere Köstlichkeit in der Kategorie „Wie verwende ich Web 2.0 gegen mich selbst.“ Diesmal erklärt er uns, warum man ihm die Erststimme geben sollte.

Es gibt natürlich noch mehr bestechende Gründe ihn zu wählen. Zum Beispiel:
- Daniel Sander – Deutschland braucht mehr Hinterbänkler!
- Daniel Sander – Weil wir sonst nichts zu lachen haben!
- Daniel Sander – Weil nur französische AKWs gefährlich sind!
- Daniel Sander – Niemand sonst kann so schön durch die Weinberge hüpfen!

Um Ergänzung in den Kommentaren wird gebeten.

6 Kommentare zu “Daniel Sander erklärt die Welt”

  1. Konstantin

    am besten ist ja der titel der videobotschaft: „Daniel Sander zur Erststimme überarbeitet“ … die haben also Daniel Sander überarbeitet, das ist schön, aber warum haben sie ne Erststimme aus ihm gemacht?!

  2. Saniel Dander

    In der ursprünglichen Version war eine Grafik, die die Erststimme erklärt hat, zu sehen. Die war alles andere als leicht verständlich und übersichtlich. Das Video wurde nach wenigen Stunden durch die „überarbeitete“ Version ausgetauscht.

  3. Felix

    Daniel Sander – weil es gemein ist, dass SPD und Grüne Listenplätze vergeben!

  4. tim

    Es ist doch lobenswert, dass Daniel Sander versucht, alle Kanäle zu nutzen. Auch die, die nicht seine WählerInnen erreichen, sondern eher für Belustigung beim politischen Gegner sorgen. Dass die Belustigung groß ist, liegt mE an falschen Beratern/Mithelfern (ganz bewußt: ohne -innen). Besonders deutlich ist mir das bei dem Filmchen über den Besuch vom Kulturstaatsminister geworden. Wenn nur zwanzig Leute eine Veranstaltung besuchen – dann darf man doch keine Totale in einem riesigen Raum filmen. Und beim Zwischenschneiden des Publikums nicht auf sichtlich gelangweilte Menschen schneiden. Und Daniel Sander aus solchen Perspektiven filmen, die ihn zu einem dicklichen Etwas machen. Da fragt man sich schon, welche Ziele Daniel sanders Filmteam verfolgt… Daniel Sander jedenfalls kommt RL wesentlich besser rüber als im „Video-Blog“.

  5. tim

    ach ja, gut an diesem post gefallen mir ja die sonstigen gründe, besonders die ausrufezeichen – das ist ja auch sehr sander2.0-twittertypisch, dass alles ein ausrufezeichen am ende hat. bleiben sie dran!
    ach ja: @konstantin
    ROTFL

  6. Niklas

    Daniel Sander – Denn man kann bei JEDEM Wort bestärkend mit dem Kopf nicken!

Kommentare abonnieren